Hallenbad: Abriss begonnen

Noch vor den Weihnachtsfeiertagen haben die Abrissarbeiten am ehemaligen Rieder Hallenbad begonnen. Bis Ende Jänner 2014 wird die schadhafte Holzkonstruktion des Gebäudes sowie der gesamte Kellerbereich abgetragen.

„Als Vorbereitung für einen Neubau lassen wir die Baugrube nicht auffüllen, sondern mit einer Böschung abflachen. Der straßenseitige Parkplatz bleibt vorerst erhalten. Er ist ideal etwa für die Berufsschule gegenüber nutzbar“, kündigt Bürgermeister Albert Ortig an.

Der zuständige Bau-Stadtrat Michael Großbötzl fügt hinzu: „Das Inventar haben wir – soweit es noch verwendbar war – Rieder Vereinen zur Verfügung gestellt oder verwenden es selbst, etwa im Bauhof.“

Hallenbad

Foto: Bgm. Albert Ortig und StR Michael Großbötzl informierten sich vor Ort über den Fortschritt der Abbrucharbeiten.