Aktionstag: Pflichttermin für Radfahrer

Der Frühling hat Einzug gehalten – also rauf aufs Rad! Der Rad-Aktionstag der Stadtgemeinde Ried findet heuer wieder im Rahmen der Messe Sport & Fun statt. Am Samstag, 15. März drehen sich jede Menge Messe-Aktivitäten an einem Schwerpunkttag ums Rad. Neben Radservice und Zweirad-Simulator wird ein Radbasar abgehalten.

„Nicht nur beim Radsport, sondern auch für Freizeitfahrten wird das Fahrrad immer beliebter. Voll im Trend liegt also der Radtag mit seinem abwechslungsreichen Programm“, so Bürgermeister Albert Ortig.

Radbasar mit guter Tat

Interessierte können beim Radbasar im Rahmen der Messe am Samstag, 15. März in der Halle 17 Gebrauchträder aller Preiskategorien anbieten oder kaufen. Verkäufer brauchen einfach nur ab 10 Uhr ihr gewartetes Rad abgeben und einen Preis festlegen, zwischen 16 und 17 Uhr können sie dann das Geld bzw. das eventuell nicht verkaufte Rad abholen.

„Viele funktionstüchtige Räder können am Radbasar günstig ver- und gekauft werden. Eine Win-Win-Situation für Käufer und Verkäufer mit einer zusätzlichen guten Tat“, ergänzen Vize-Bgm. Michael Steffan und Vize-Bgm. Mag. Ernst Reiter. Der Basar kommt auch heuer wieder mit 10 Prozent des Verkaufserlöses einem Sozialprojekt zu Gute. Zudem kann man nicht verkaufte Räder der Rifa überlassen.

Freier Eintritt

Alle BesucherInnen, die am Samstag mit einem Rad zum Verkaufen oder zum kostenlosen Rad-Sicherheitscheck in die Messe gehen, erhalten freien Eintritt!

 Foto: Mit dem Fahrrad zum Radaktionstag im Rahmen der Sport & Fun-Messe: Vize-Bgm. Michael Steffan, Bgm. Albert Ortig und Vize-Bgm. Mag. Ernst Reiter machen es vor.


Foto: Mit dem Fahrrad zum Radaktionstag im Rahmen der Sport & Fun-Messe: Vize-Bgm. Michael Steffan, Bgm. Albert Ortig und Vize-Bgm. Mag. Ernst Reiter machen es vor.